Berechnung und Gestaltung von Schraubenverbindungen by Dr.-Ing. H. Wiegand, Dr.-Ing. K.-H. Illgner (auth.)

Posted by

By Dr.-Ing. H. Wiegand, Dr.-Ing. K.-H. Illgner (auth.)

Show description

Read or Download Berechnung und Gestaltung von Schraubenverbindungen PDF

Similar german_13 books

Landwirtschaftlicher Wasserbau

Fur die vierte Auflage haben die unten genannten Verfasser wieder ihre be sonderen Erfahrungen und Kenntnisse auf einzelnen Teilgebieten zur Verfugung gestellt. Ich mochte ihnen allen an dieser Stelle meinen besten Dank fur ihre wert volle Mitarbeit zum Ausdruck bringen. Die in den letzten zehn Jahren auf verschiedenen Gebieten eingetretene rasche Entwicklung der Technik, zum Teil verursacht durch den Mangel an Arbeits kraften in der Landwirtschaft und die dadurch bedingte Mechanisierung, hat dazu gefuhrt, dass die folgenden Abschnitte quick ganz neu bearbeitet werden mussten: Bodenkunde ohne Biologie des Bodens und Humusboden (Privatdozent Dr.

Algorithmisches Lernen

Das Buch gibt eine Einführung in das Gebiet des Algorithmischen Lernens, d. h. in den Bereich des Maschinellen Lernens, der methodische und komplexitätstheoretische Aspekte betont. Zunächst wird die Frage geklärt, used to be überhaupt Lernen bedeutet und wann guy davon reden kann, eine Maschine habe gelernt.

Additional resources for Berechnung und Gestaltung von Schraubenverbindungen

Example text

Der Ausdruck OOso 8+ P wird für die Betriebskraft (nicht für die Vorspannungl) gleich null (Abb. 4). Im allgemeinen liegt der Kraftangriffspunkt weder an der Mutter- oder Kopfauflagefläche noch in der Trennfuge, sondern zwischen beiden. 4b). Entsprechend der kleineren Länge des entlasteten Teiles ergibt sich eine größere Federkonstante OPB als Op im unbeanspruchten Zustand. Außerdem wirddieFederkonstanteOsBderSchraube durch das Anwachsen der federnden Länge (infolge des mitverspannten Flansches) kleiner als Os.

26 3. Kräfte, Lastverteilungen und Spannungen in Schraubenverbindungen Ifronenmufter OIN 5JJ OINm OIN 935 Sfoppmufter 0/N985 OIN 5J7 @ a' , . , • '. /Jmschlogblech . OIN 'IJß 0lN3J OIN I/6J ~ .. :,-. ~: '--<' ' . Abb. ii' : ~ OIN 8798 , Spinlock Abb. 14 Sicherung gegen Losdrehen durch Zahnscheiben oder durch Sperrverzahnung der Schraubenköpfe aU 11050 \ / \. 1' ~ o I0 -- "" '\ JO r'-- ' .... "-.. --- ~ ~. ZO 'OK ~ fO 50 u kpftnm, ~ 70 ScilroubenilOl'Gponnung~0,7~ OO kurzeSchrouben 111ß"85 longeSr:hrou~n f11ßx75 • mif federriilg I> ohne Federring • mit Federring 0 ahnt Federring Vorgespannte Schraubenverbindungen können ihre Vorspannungen nur durch plastische Verformungen, also z.

Gegenüber der Vorspannung im unbeanspruchten Zustand hat sich die auf die Schraube wirksame Kraft absolut nur um den Betrag Pz erhöht [9]. Offensichtlich ist die Größe der Zusatzkraft Pz nur von dem Verhältnis der Federkonstanten von Schraube und Platten abhängig. Wird z. B. wie in Abb. 3 durch Verjüngen oder Hohlbohren der Schraube ihre Federkonstante verringert, so tritt trotz gleicher Betriebskraft PB eine wesentlich geringere Größtkraft Po = P v + Pz und damit auch eine geringere Zusatzkraft Pz auf (Abb.

Download PDF sample

Rated 4.45 of 5 – based on 24 votes